Wilkommen!

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Befragung der Angestellten im Schweizer Freiheitsentzug, die von der Universität Freiburg als unabhängige Institution durchgeführt wird. Diese Befragung wird durch den Schweizerischen Nationalfonds finanziert.

Mit der Befragung sollen in der Schweiz erstmals umfassende Informationen über die tägliche Arbeit der Mitarbeitenden im Freiheitsentzug erhoben werden. Über den Arbeitsalltag ist in der Öffentlichkeit relativ wenig bekannt und das Bild vom Strafvollzug ist zuweilen von falschen Vorstellungen geprägt.

Durch die Teilnahme an der Befragung können die Angestellten im Freiheitsentzug dazu beitragen diese Situation zu verändern. So kann u.a. eine Grundlage für zukünftige Diskussionen über den Freiheitsentzug geschaffen und die öffentliche Wahrnehmung des Berufs nachhaltig verändert werden.

Weitere Information zur Befragung finden Sie in der Rubrik Fragebogen und FAQ . In der Rubrik Aktuelles halten wir Sie über den Fortschritt der Befragung auf dem Laufenden.